Welkom
Login / Aanmelden
Album Muse

Porträt Des Entertainers Rudi Carrell 2002

Featured
Video zal beginnen in 4
Sintcadeaus 2018

Bedankt! Deel het met je vrienden!

URL

Je vind deze video niet leuk. Bedankt voor je feedback!

Sorry, only registred users can create playlists.
URL


Toegevoegd by Cabaretfan in Cabaretiers (NL) Rudi Carrell
290 Bekeken

Beschrijving

Porträt des Entertainers Rudi Carrell 2002

Rudi Carrell, einer der grössten Showmaster im Deutschen Fernsehen, stirbt am 7. Juli 2006 in einer Bremer Klinik an Lungenkrebs. Seine 50 Jahre währende Karriere und seine Show-Ideen sind beispiellos.

Im Februar 2006 - sechs Monate vor seinem Tod - erhält er nach zahlreichen renommierten Preisen für seine vielen erfolgreichen Sendungen die "Goldene Kamera für sein Lebenswerk". Abgemagert, aber braungebrannt und wie immer zu Scherzen aufgelegt, bedankt er sich mit hoher dünner Stimme vor allem beim deutschen Publikum, das ihn zum Star gemacht hat. Ein großer Fernseh-Augenblick. Alle wissen, es ist sein letzter Auftritt.

Rudi Carrell wird am 19. Dezember 1934 in Alkmaar, Holland, geboren. Er wächst in ärmlichen Verhältnissen auf. Bei seinem Vater, dem Entertainer André Carrell, geht er in die Lehre, tritt als Conférencier, Bauchredner und Zauberkünstler auf. Mit einer Sendung nach eigenen Ideen im holländischen Fernsehen wird er über Nacht berühmt und gewinnt 1964 die "Silberne Rose von Montreux" - der Start seiner Karriere in Deutschland. Ab 1965 produziert Radio Bremen mit ihm große Abendunterhaltung: "Die Rudi Carrell Show", "Am laufenden Band", "Die verflixte 7", "Rudis Tagesshow" - alle mit Rekord-Einschaltquoten.

Carrell ist besessen von der Arbeit, perfektionistisch, zuweilen auch ungerecht. Freunde hat er keine. Er erfindet immer neue Formate für das deutsche Fernsehen, "Herzblatt", "Rudis Tiershow", "Laß Dich überraschen". 1992 wechselt er zum Privatfernsehen RTL und produziert dort ebenfalls mit großem Erfolg und mehrfach ausgezeichnet die Comedy-Show "7 Tage - 7 Köpfe".

Das Video zeigt aktuelle Interviews mit Weggefährten von Rudi Carrell wie Alfred Biolek, Jochen Busse, Dieter Pröttel und Thomas Woitkewitsch. Carrells Stärken und Schwächen, seine Haltung, immer positiv zu denken, beschreiben die Töchter Annemieke und Caroline, sein Sohn Alexander sowie sein Schwiegersohn, der Journalist und Fotograf Dieter Klar. Highlights aus seinen Sendungen erinnern an den grossen Showmaster.

Plaats reactie

Reacties

Wees de eerste die een reactie plaatst.
RSS